Project Description

Maierhof, Buttenwisen-Illemad: Der Maierhof wurde erstmals im Jahr 1270 erwähnt, ist aber nicht nach der Besitzerfamilie benannt, sondern war in früheren Zeiten ein echter Maierhof, d.h. im Mittelalter hatte dort ein Maier (Verwalter eines Fronhofes, herrschaftlicher Hofbauer) seinen Sitz. Dieser übte im Auftrag der Obrigkeit gewisse Gerichts- und Herrschaftsrechte aus. Heute ist er ein Zentrum für regenerative Energien. In der Biogasanlage wird Strom produziert. Der benachbarte Solarpark ist einer der größten in der Region. 

FEDERLE Leistungen:

  • Holz-Alu-Fenster in Lärche
  • Pfosten-Riegel-Konstruktionen
  • Raffstore
  • Brandschutzverglasungen
  • Innentüren