Project Description

Deutsches Theater, Schwanthalerstraße, München: Von Architekt Alexander Bluhm erbaut, eröffnete das luxuriöse Theater 1896. Damit begann eine wechselhafte Geschichte mit Erfolgen und Pleiten. Unvergessene Stars wie Karl Valentin, Johannes Heesters, Marika Rökk, Hans Moser, Zarah Leander, Josefine Baker und David Copperfield sorgten für ausverkaufte Vorstellungen. Der „Komödienstadel“ mit Beppo Brem, Erni Singerl und Maxl Graf gastierte regelmäßig im Deutschen Theater. Im Fasching verwandelt es sich in Europas schönste Ballsaal.  

FEDERLE Leistungen:

  • Feuer-, Rauch- und Schallschutztürelemente nach optischem Vorbild der bestehenden Türen eischließlich Pinselstrichoptik der Oberfläche und automatischen Öffnungssystemen